Hospizleitung (m/w/d) im Hospiz ADVENA

Im Hospiz ADVENA begleiten wir bis zu 16 Bewohnerinnen und Bewohner in deren letzter Lebensphase. Selbstbestimmtheit und Bedürfnisorientiertheit stehen bei dieser höchst individuellen Versorgung an oberster Stelle. Das Team besteht aus 47 Mitarbeiter*innen aus dem Bereich Pflege, Küche/Hauswirtschaft, und Verwaltung.

Ihre Aufgaben

  • Planung, Organisation und Begleitung aller Pflege- und Betreuungsprozesse gemäß der gesetzlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen
  • Personalführung und Teamentwicklung
  • Belegungsmanagement
  • Qualitätssicherung in Zusammenarbeit mit der Qualitätsbeauftragten
  • Kooperation mit dem ambulanten Hospizdienst und Zusammenarbeit mit den ehrenamtlichen Hospizbegleiter*innen im stationären Hospiz
  • kollegialer Austausch mit den verantwortlichen Leitungen der Standorte Hadamar und Leipzig im Rahmen der gemeinsamen Strukturen
  • Erhalt und Förderung des gewachsenen Netzwerkes von Dienstleistern, Einrichtungen und Initiativen
  • aktive Mitarbeit im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising

Ihre Qualifikationen

  • Ausbildung zu einer Fachkraft im Gesundheits- oder Sozialwesen mit staatlich anerkanntem Abschluss
  • eine mindestens zweijährige hauptberufliche leitende Tätigkeit in einer Pflegeeinrichtung oder in einer vergleichbaren Institution
  • Abschluss einer Weiterbildung zur Palliative Care Fachkraft (160 Stunden)
  • Abschluss einer Weiterbildung für Leitungsfunktionen (460 Stunden)

Persönliche Voraussetzungen

  • Begeisterung für die Hospizarbeit Freude am Arbeiten mit Teams
  • ausgeprägte Kommunikationskompetenz, situativer und wertebasierter Führungsstil gemäß Leitbild der Hospizium Stiftung
  • Freude an verantwortungsvoller und selbständiger Arbeit, die auch wirtschaftliche Zusammenhänge berücksichtigt
  • hohe Reflektionsfähigkeit
  • Selbstverständnis für Fort- und Weiterbildung

Wir bieten

  • ein sinnstiftendes und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld in einem gewachsenen und engagierten Team, dass sich einfühlsam und professionell um die Bewohner*innen und deren Angehörige kümmert
  • enger Austausch mit den leitenden Kolleg*innen und der Geschäftsführung
  • Vergütung nach TVöD inkl. Jahressonderzahlung
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Leitungssupervision
  • betriebliche Altersvorsorge
  • monatliche Zuwendung in Form von Gutscheinen
  • die Möglichkeit zum Jobrad Leasing

Ihre Ansprechpartnerin:
Lydia Gretz (Geschäftsführerin)

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:
Gem. Hospizium Wiesbaden GmbH
z.H. Lydia Gretz
Bahnstraße 9b
65205 Wiesbaden
lydia.gretz@hospizium-stiftung.de